Für echte Macher: Berlin als wahrer Start-up Hub

Berlin hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Paradies für Start-up Gründer entwickeln können. Diese Entwicklungen haben mehrere Ursachen, aber auf den untersten Nenner heruntergebrochen hat dies vor allem mit dem guten Klima in Berlin zu tun. Dafür sind alle Beteiligten verantwortlich, denn vom einfachen Start-up Gründer bis zu den Unternehmen, die bereits den nächsten Sprung geschafft haben, gibt es unterschiedliche Beispiele dafür, wie Sie den Weg ebnen können. All das zusammen ergibt für Berlin einfach ein gutes Paket und es finden auch deshalb sehr viele Investoren den Weg in die Bundeshauptstadt.

Berlin als wahrer Start-up Hub

Mittlerweile hat sich in Berlin eine ganze Szene formiert, die angefangen von kleinen Serviceunternehmen bis hin zu Produktionsstätten auch das Angebot sehr gut vermischen können. Interessant ist auch, dass sich die Aspekte der Online-Gesellschaft und der Bedürfnisse im Offline-Bereich sehr stark vermischen und gerade hier Berlin als gut organisierter Standort Angebote schaffen kann. Sie können viele Beispiel für diesen Bereich bringen, aber ein klassisches Beispiel wäre es, Kugelschreiber online bedrucken lassen zu können und diese dann als Werbeartikel offline unter die Leute zu bringen. Übersetzt bedeutet dies dann ganz einfach, dass zum Beispiel Werbeartikel online bestellt werden und sie dann direkt durch das Unternehmen versandt werden. Empfänger können Kunden sein oder Messen. Sie können auch an das eigene Unternehmen geliefert werden, um die Kugelschreiber dann entweder persönlich an Kunden zu verteilen oder die Mitarbeiter damit arbeiten zu lassen.

Die Marke und Message richtig transportieren

Trotz all des technischen Fortschritts arbeiten die meisten Menschen immer noch mit Kugelschreiber und einem Blatt Papier und Sachen bedrucken zu lassen gehört immer noch zu einer sehr effektiven Methode, den Namen des eigenen Unternehmens in die weite Welt herauszutragen. Da Berlin auch hier kreative Wege eingeschlagen hat, ist es nicht verwunderlich, dass der Lauf der Kugelschreiber über die Grenzen Berlins hinaus verläuft. Einfache Sachen bedrucken lassen bringt auch den Vorteil, dass man nicht nur Namen von Unternehmen sehr einfach bewerben kann, sondern man kann diese Gegenstände auch zur Bewerbung des Standorts Berlin nutzen.

Die Berlin Kugelschreiber sind wohl auch deshalb nicht nur in Berlin legendär geworden. Überhaupt eignen sich Kugelschreiber für eine transportable „Message“ viel besser als zum Beispiel Kaffeetassen, weil sie viel leichter und eher „gestohlen“ werden. Vielleicht wird dieser Faktor auch ganz bewusst mit ins Kalkül gezogen, um die Effizienz der Werbebotschaft zu erhöhen.

Die Rahmenbedingungen für die neue Welthauptstadt schaffen

Der gute Lauf der letzten Jahre hat aber auch it der Politik etwas zu tun. Dies betrifft einerseits die Bundespolitik und andererseits die lokale und kommunale Politik. Beide Seiten sind nämlich für die Schaffung der optimalen Rahmenbedingungen für Berliner Start-ups verantwortlich. Dazu braucht es verantwortungsbewusste Politiker, die das Ohr am richtigen Fleck haben. Geschaffen wurden in den letzten Jahren zum Beispiel Bürogebäude, die im Sinne eines Clusters funktionieren können. Dadurch kommen sehr viele Personen in einer näheren Umgebung zusammen und können sich beraten.

Es können so erst neue und kreative Ideen des modernen Unternehmertums entstehen wobei natürlich hier besonders auf die Anzahl der Unternehmen hinzuweisen ist, die in den letzten Jahren nach Berlin gezogen sind. Dies hat auch zu einem regen Zuzug aus dem EU-Ausland geführt. Immer mehr Menschen aus anderen EU-Staaten leben und arbeiten in der Bundeshauptstadt Berlin und nutze die Möglichkeiten, welche durch die lokale und die Politik des Bundes für Unternehmen in Berlin geschaffen wurden.

Berlin bietet für jeden etwas!

Insgesamt präsentiert sich Berlin als einzigartige positive Werbebotschaft. Dies hat auch zur gegenseitigen Motivation geführt, die Stadt noch besser zu machen obwohl sie heute schon zu einer der lebenswertesten Städte der Welt zählt. Sollten Sie Berlin also noch nicht kennen, planen Sie einfach einen kurzen Trip, um die Stadt kennenzulernen. Neben guten Arbeitsplätzen können Sie auch hippe Viertel wie etwa Neu-Kölln abends kennenlernen.